Das Unternehmen

WABAG Schweiz

WABAG Wassertechnik AG

Bürglistrasse 31
Postfach
CH-8401 Winterthur
Schweiz

www.wabag.net

Tel:  +41 52 218 14 14 
Fax  +41 52 218 14 99
 

Geschäftsleitung:

Peter Hartmann (CEO)
Marcel Frank (CFO)
Dr. Gerhard Ryhiner (COO)

 

Der WABAG Standort in Winterthur hat eine lange Tradition. Seine Wurzeln reichen zurück auf das Jahr 1834 und die Gründung der Firma „Gebrüder Sulzer AG“, die sich ab den 1960er Jahren verstärkt und vorausschauend auch auf umwelttechnische Anlagen spezialisiert hat. Die beiden Bereiche Wassertechnik und Abwassertechnik entwickelten sich aus der damaligen Pumpenabteilung der Gebrüder Sulzer AG heraus und wurden in die Umwelttechnikaktivitäten der 1993 gegründeten Sulzer Chemtech integriert. Als im Jahr 1996 der österreichische VA TECH Konzern die Umweltabteilung der Sulzer Chemtech übernahm, wurde das Wasser- und Abwassergeschäft bis 1999 unter dem Namen CT Umwelttechnik AG geführt.

Die WABAG Wassertechnik AG in Winterthur ist heute der größte Anbieter von Trinkwasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen in der Schweiz und hat fast alle größeren Seewasserwerke des Landes und viele moderne Kläranlagen – gesamt mehr als 100 für Kommunen und Industrie – errichtet. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch international, schwerpunktmäßig in West- und Südeuropa, tätig. Aber auch in Osteuropa und Asien (z.B. China, Kirgisien) kommen Anlagen aus der Schweiz zum Einsatz.

Am Standort Winterthur sind mehr als 40 MitarbeiterInnen für Vertrieb, Technik, Projektmanagement und F&E beschäftigt. Das Leistungsspektrum beinhaltet Planung, Design, Ausführung, Inbetriebsetzung und Service – für Systemkomponenten bis hin zu schlüsselfertigen Anlagen.

Das Unternehmen bildet innerhalb der WABAG-Gruppe das technologische Kompetenzzentrum in den Bereichen Trinkwasser (Multi-Barrier-Systems), Biofiltration (BIOPUR®), Wirbelbettverfahren (FLUOPUR®) sowie Technologien für die Entfernung von Mikroverunreinigungen (BIOZONE®, CARBOPUR®, PACOPUR®).

WABAG Winterthur ist ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der WABAG Wassertechnik AG: www.wabag.net

Projekt-Highlights:

Wasseraufbereitungsanlagen:

  • Horgen (CH): Seewasseraufbereitungsanlage mit Ultrafiltration, Ozonung, Aktivkohlefiltration und Desinfektion, 1,200 m3/h
  • Sonzier (CH): größte Quellwasseraufbereitungsanlage mit Ultrafiltrationstechnologie der Schweiz, 900 m3/h
  • Cudrefin (CH): Erweiterbare Seewasseraufbereitungsanlage, 140 m3/h
  • Männedorf (CH): modernste Trinkwasseraufbereitungsanlage in der Schweiz durch Membranfiltration
  • Wave 21: Forschungsprojekt zur Optimierung von Prozessen für die Trinkwasseraufbereitung

Abwasserbehandlungsanlagen:

  • Meilen (CH): BIOPUR-Biofiltration und Abwasserfiltration für hochgradige Abwasserreinigung, 55.000 EW
  • Chur WWTP (CH): Upgrade der Abwasserbehandlungsanlage mit FLUOPUR®-MBBR-Verfahren, 130.000 EW
  • Zermatt (CH): Größte Kläranlage der Schweiz mit Membranbioreaktor-Technologie, 60.000 EW
  • Uster (CH): Kläranlage mit SBR-TEchnologie und Abwasserfiltration, 48.000 EW
  • Zürich-Werdhölzli (CH): größte Abwasserfiltrationsanlage in der Schweiz (Qmax 6,5 m3/s)
  • St. Pourςain (F): Dritte Reinigungsstufe zur Entfernung von Mikroverunreinigungen mit BIOZONE®-Prozess
  • Benalmádena (ES): kommunale Abwasserbehandlungsanlage (BIOPUR®), 270,000 EW
  • Sabarèges, Cantinolle (FR): kommunale Abwasserbehandlungsanlage (BIOPUR®), 90,000 EW
  • Kirkcaldy (GB): kommunale Abwasserbehandlungsanlage (BIOPUR®), 90,000 EW

 

sustainable solutions. for a better life