Kayseri, Abwasserreinigungsanlage, Türkei
Kunde:Kayseri Metropolitan Municipality Water and Sewerage Directorate (KASKI)
Standort:Türkei
Inbetriebnahme:2003
Kapazität:800.000 EGW

Beschreibung:

  • Schlüsselfertige Planung und Errichtung einer kommunalen Abwasserreinigungsanlage.
  • Die vollbiologische Aufbereitungsanlage mit mechanischer Vorreinigung arbeitet nach dem Belebtschlammverfahren und beinhaltet die Entfernung von Stickstoff-, Phosphor-, und Kohlenstofffrachten.
  • Die gereinigten Abwässer werden in den Fluss Karasu eingeleitet. Die Ablaufwerte entsprechen den Standards der Europäischen Union.
  • Der Anlage ist eine Schlammbehandlung nachgeschaltet:
    • Schlammstabilisierung (aerob und anaerob)
    • Schlammeindickung
    • Schlammentwässerung
  • Das während des Faulungsprozesses entstehende Biogas wird für die Wärme- und Stromerzeugung in einer Kraft-Wärme-Kopplungseinheit genutzt.
  • Die Kläranlage hat zurzeit eine Kapazität von 800.000 EGW, im Anlagendesign wurde bereits die geplante Erweiterung auf 1,6 Mio. EGW im Jahr 2025 berücksichtigt.
Kayseri_01
Kayseri_02