Sri Lanka: Auftrag für Trinkwasseraufbereitungsanlage Polgahawela im Wert von über 95 Mio. Euro.

 

21. März 2016: Die von der EXIM Bank Indien finanzierte Wasseraufbereitungsanlage Polgahawela konnte nach Unterzeichnung des Loan-Agreements zwischen dem Water Board Sri Lanka und der Exim Bank Indien Anfang März 2016 jetzt beauftragt werden.

Der Auftrag für WABAG beläuft sich auf US$ 108 Mio. (> 95 Mio. Euro) und ist nach dem „Greater Dambulla Water Supply Scheme“ Projekt der zweite Auftrag aus Sri Lanka. Die Abwicklungsarbeiten für Dambulla WTP sind mittlerweile weit fortgeschritten. Der Auftragsumfang beinhaltet Design, Errichtung, Testing und Inbetriebnahme für das „Integrated Water Supply Scheme“ für die Stadt Polgahawela und umliegende Gemeinden.